26. November

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30


Hamm im Zweiten Weltkrieg

  • 1944 trifft ein schwerer Luftangriff die Stadt Hamm, wobei vor allem die östlich der Pauluskirche gelegenen Gebiete und der Hammer Osten getroffen werden. Die Agneskirche und die gegenüberliegende Volksschule werden durch Treffer zerstört. Der Erdbunker an der Oststraße vor dem kleinen Exerzierplatz erhält einen Treffer, von dem mehrere Menschen getötet werden. Die Brauerei Isenbeck wird stark beschädigt.

Ereignisse

Justiz

  • 1716: Die Landstände aus Ritterschaft und Städten der Grafschaft Mark geben am ihre Zustimmung zur Übertragung der Jurisdiktion im Kirchspiel Uentrop und in der Bauerschaft

Norddinker an Johann Matthias Freiherr von der Recke zu Haaren.

Kalender für die Startseite

vor 74 Jahren 
trifft 1944 ein schwerer Luftangriff die Stadt Hamm, wobei vor allem die östlich der Pauluskirche gelegenen Gebiete und der Hammer Osten getroffen werden. Die Agneskirche und die gegenüberliegende Volksschule werden durch Treffer zerstört. Der Erdbunker an der Oststraße vor dem kleinen Exerzierplatz erhält einen Treffer, von dem mehrere Menschen getötet werden. Die Brauerei Isenbeck wird stark beschädigt.