Südstraße 10

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Südstraße 10 (2012)
Südstraße 10 (2007)
Südstraße 10 (2006)
Südstraße 10 (2001)
Helmrich 1986

Im Gebäude Südstraße 10 befindet sich aktuell der Gastronomiebetrieb Pirates.

Geschichte

Die Hausstätte Südstraße 10 (alt: Nro 554) befand sich im 18. Jahrhundert im Besitz der Familie Redicker. Die Witwe Bernhard Henrich Redicker errichtete das Haus nach dem Stadtbrand noch im Jahre 1741. Ihr Sohn - Bürger und Fuselbrenner Adrian Redicker († 1786) - bewohnte es 1769. Dessen Sohn Adrian Redicker († 1804) ist ebenso als Eigentümer des Hauses belegt wie wiederum dessen Sohn namens Philipp Redicker, der zwischen 1812 und 1840 als Schlächter und Viehhändler aufgeführt wird. Zwischen 1866 und 1886 begegnet Ernst Eichmann als Besitzer des Hauses, der 1849 Henriette Redicker - eine Tochter des Philipp Redicker - geheiratet hatte.
Im vorigen Jahrhundert (nachgewiesen ab 1942) war bis in die 1980er Jahre die Färberei und Chemische Reinigung Helmrich im Hause ansässig, die 1896 auf der Südstraße 14 gegründet worden war, später aber auf der Südstraße 20 zu finden war. 2001 befand sich im Hause die Gaststätte Maibaum, 2006 das Restaurant Shanghai, 2007 das Restaurant Aya, 2008 die Party-Kneipe Pirates.