Justizvollzugsanstalt

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ausrufezeichen Icon.jpg Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz ... Wenn Sie mehr zum Thema Justizvollzugsanstalt wissen, helfen Sie mit, diesen Artikel zu verbessern und zu erweitern.
Justizvollzugsanstallt
Justizvollzugsanstallt
Justizvollzugsanstallt, Neubau bzw. Anbau

Die Justizvollzugsanstalt Hamm ist eine Anstalt des geschlossenen Vollzuges für im Durchschnitt 170 männliche Gefangene. Sie ist zuständig für Untersuchungsgefangene und Strafgefangene des Regelvollzugs mit einer Vollstreckungszuständigkeit von bis zu 18 Monaten.

Aktuell ist die JVA Hamm auch umlaufleitende Transportbehörde, d.h. sie verfügt über zwei Gefangenentransportbusse mit 28/29 Plätzen und ist in das bundesweite Gefangenentransportwesen eingebunden. Daneben transportieren Bedienstete Gefangene zu 17 Amtsgerichten und Maßregelvollzugseinrichtungen.

Die Justizvollzugsanstalt Hamm befindet sich seit 1930 im Zentrum der Stadt Hamm in unmittelbarer Nachbarschaft von Amtsgericht, Arbeitsamt, Finanzamt, Polizeipräsidium und Rathaus.

Leiter

  • Johannes Berntzen
  • Rainer Wegener (2003-2009)
  • Volker Wingerter (2009 bis 2010)
  • Elisabeth Nubbemeyer (ab 2011)

Kontaktdaten

Bismarckstraße 5
59065 Hamm
Telefon: (02381) 9028 0
Telefax: (02381) 9028 201
E-Mail: poststelle@jva-hamm.nrw.de

Weblinks