23. März

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Hamm im 2. Weltkrieg

  • 1944: Bei einem Luftangriff auf Hamm wird die Brauerei Isenbeck schwer getroffen.

Polizei

  • 1934: Der Polizeimajor Küllmer übernimmt die Leitung der Hammer Schutzpolizei. Sein Vorgänger Major Schroers wird nach Iserlohn versetzt.

Justiz

  • 1602: Dietrich von der Recke zu Reck vermittelt einen Vergleich zwischen Konrad von Bönen und seinem Schwiegersohn Dietrich von der Recke zu Uentrop. [1]

Bildung

  • 1959: Der erste Spatenstich für die neue kaufmännische Berufsschule erfolgt.

Religion

Geboren

Gestorben

Einzelnachweise


Kalender für die Startseite

vor 301 Jahren 
stirbt 1720 Gilbert Wachius aus Königsberg, Professor der Theologie am Akademischen Gymnasium in Hamm.
vor 207 Jahren 
wird 1814 Eduard Loerbroks in Soest geboren. Er war von 1843 bis 1856 Bürgermeister der Stadt Hamm.
vor 132 Jahren 
stirbt 1889 Christoph Hobrecker in Hamm. Er war Unternehmer und Stadtverordneter in Hamm.
vor 77 Jahren 
wird 1944 die Brauerei Isenbeck bei einem aliierten Luftangriff auf Hamm schwer getroffen.