1987

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

19821983198419851986 ◄◄ 1987 ►► 19881989199019911992

Hamm wurde vor 761 Jahren gegründet.

Statistik

Die Zahl der Einwohner von Hamm beträgt 171.769.

Ereignisse

Militär

Die britische Panzertansporteinheit in der Kaserne am Beisenkamp wird am 31. März aufgelöst. [1]

Justiz

Bergbau

Kultur

  • Vom 14. Juni bis zum 19. Juli zeigt das Gustav-Lübcke-Museum in einer Ausstellung Gemälde, Collagen und Zeichnungen von Woldemar Winkler.
  • Elmar Grunwald übernimmt die Leitung der Heessener Waldbühne.
  • Durch den Umbau des Hauses Oberonstraße 20-21 mit Mitteln des Landes NRW und der Stadt Hamm edntsteht ein neues soziokulturelles Zentrum, die Kulturwerkstatt Oberonstraße. [6]
  • Mit der Köf 4202 erhält die Museumseisenbahn Hamm in diesem Jahr eine frühe Einheitskleinlok aus der ersten Lieferserie der Firma Orenstein & Koppel. Die 1933 gebaute Lok war zuletzt als Werklok bei den Wirus-Werken in Gütersloh genutzt worden. [7]

Bildung

Religion

Anmerkungen

  1. vgl. Dotter, Hans-Karl; Beeck, Anneliese: Bilder-Chronik. Aus 25 Jahren Hammer Stadtgeschichte 1965 – 1990, S. 145
  2. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 28
  3. vgl. Dotter, Hans-Karl; Beeck, Anneliese: Bilder-Chronik. Aus 25 Jahren Hammer Stadtgeschichte 1965 – 1990, S. 147
  4. Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.
  5. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 51
  6. vgl. Homepage der Kulturwerkstatt
  7. vgl. Webseite Diesellokomotiven der Museumseisenbahn Hamm