Kurt-Witte-Weg

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kurt-Witte-Weg
Straßenschild Kurt-Witte-Weg
Länge 370m
Postleitzahl 59071
Bezirk Uentrop
Gemarkung Hamm
Stadtteil Mark
Straßentyp Wohnstraße
Namensherkunft nach Kurt Witte-Heithof (1884–1954), Rittmeister a. D. und Oberstaatsanwalt a. D. sowie Ehrenvorsitzender des Krieger- und Landwehrvereins Mark, war der ehemalige Besitzer des Gutes Heithof, das früher in der Nähe lag.
Kurt Witte Weg01.jpg

Kurt-Witte-Weg von der Reiherstraße aus

Stand der Daten 10.03.2010

Der Kurt-Witte-Weg ist eine Straße im Bezirk Uentrop.

Sie verbindet die Reiherstraße mit dem Heinrich-Isenbeck-Weg und führt dann noch 80m als Sackgasse weiter.

Bildergalerie Kurt-Witte-Weg

Besonderheiten

Verkehrsschild Spielstrasse.jpg