Simone Niewerth

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Simone Niewerth (2019)

Simone Niewerth (* 24. März 1972 in Hamm) ist eine Radiomoderatorin bei der Radio Lippe Welle Hamm.

Leben

Geburt und Schulbildung

Niewerth wurde am 24. März 1972 noch in der damaligen Kleinstadt Hamm geboren. Sie besuchte die Hermann-Gmeiner-Grundschule im Hammer Stadtbezirk Herringen und wechselte anschließend auf das Galilei-Gymnasium in Bockum-Hövel. Im Jahr 1991 machte sie dort ihr Abitur.

Studium und freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Radiosendern

Nach ihrem Abitur, studierte Niewerth anschließend an der Ruhr-Universität in Bochum Germanistik und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften mit dem Abschluss Magister im Jahr 1996. Während ihres Studiums, arbeitete sie bereits als freie Mitarbeiterin bei der Radio Lippe Welle Hamm und bei Radio RST in Rheine. Ihr Schwerpunkt war dort die Moderation sowie der Report.

Arbeit als Redakteurin und Stadtteilpatin für Hamm-Uentrop

Nach Abschluss des Studiums, bekam Niewerth eine Redakteursstelle bei Radio Lippe in Detmold und arbeitete anschließend als Redakteurin bei delta radio in der Schleswig-Holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Im Jahr 1999 kam sie nach Hamm zurück und arbeitet seitdem bei der Lippe Welle. Dort moderiert sie jede zweite Woche, zusammen mit Philipp Kania, die Morgensendung von 6 bis 10 Uhr. Des Weiteren moderiert sie auch des Öfteren die Talk-Sendung "Bühne frei" live aus dem Hammer Allee-Center.

Niewerth ist auch häufig als Außenreporterin tätig, wie zum Beispiel bei den Veranstaltungen des Weltkindertages im Maxipark oder Extraschicht im Bergwerk Ost.

Für die Lippe Welle ist sie außerdem als Stadtteilpatin für den Bezirk Hamm-Uentrop tätig.

Privates

Niewerth ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern.

Nominierungen und Auszeichnungen

  • 2017 Nominiert für den LfM Hörfunkpreis in der Kategorie: "Moderation", zusammen mit Tim Schmutzler
  • 2018 Nominiert für den LfM Hörfunkpreis in der Kategorie: "Information und Recherche" für eine Reportage über die Karlschule

Weitere Fotos

Fotos von Simone Niewerth

Weblinks