Langewanneweg

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Langewanneweg
Straßenschild Langewanneweg
Länge 2,6km
Postleitzahl 59063 (1 bis 211 und 2 bis 232)
59069 (213 bis Ende und 234 bis Ende)
Bezirk Mitte/Rhynern
Gemarkung Hamm/Berge
Stadtteil Süden/Berge
Straßentyp Wohnstraße, etwas Gewerbe
Namensherkunft siehe Text
Alter Name Langewannen-Weg (1908)
Briefkasten.jpg Briefkasten Ecke Waldorfweg und Ecke Arndtstraße
Langewanneweg01.jpg

Langewanneweg zwischen Richard-Wagner-Straße und Alleestraße

Stand der Daten 31.05.2019

Der Langewanneweg ist eine Straße in den Bezirken Mitte und Rhynern.

Er verbindet die Alleestraße mit dem Hellweg.

Namensherkunft

Auch wenn der Langewanneweg mit 2,6km recht lang ist, so ist seine Namensherkunft nicht aus "Langer Wanneweg" abzuleiten, sondern aus der Flurform der Gewannen, so dass er eigentlich "Langer-Gewannen-Weg" heißen müsste. Im Stadtplan von 1908 ist er als Langewannen-Weg verzeichnet, im jenigen von 1914 ist das "n" wieder weggefallen.

Langewanne ist eine Abkürzung für Langstreifengewannflur; dies waren Flure, bei der die landwirtschaftliche Nutzfläche mindestens das Seitenverhältnis 10:1 hatte. Ein Gewann (Gewende) ist dabei die Stelle wo der Pflug wendet.

Friedrich Johannes Wienstein schrieb zum Langewanneweg:

Der Langewanneweg beginnt an der Alleestraße unweit der Liebfrauenkirche, überquert die Soester Bahn und geht vor den Wassertürmen in die Ostdorfstraße über. Von großer Bedeutung für die Besiedlung des Weges war es, dass zu Beginn des (20.) Jahrhunderts das Städtische Gaswerk von der Gasstraße (heute Am Stadtbad zum Langewanneweg verlegt wurde. Die Bezeichnung Lange Wanne kommt von Gewand, Anwand oder Anwende und bezeichnet ursprünglich die Grenze an der der Pflug gewendet wurde.

Baumaßnahmen

In den Jahren 2008/2009 wurde zunächst das Stück zwischen Grüner Winkel und Schellingstraße saniert, im Jahre 2010 das Stück zwischen Schellingstraße und Waldorfweg.

Ab Juli 2012 soll im Abschnitt zwischen Mörikestraße und Alleestraße die Fahrbahndecke saniert werden. Die Kosten für diese Maßnahme betragen 280.000€.[1]

Hausnummern

2 Simtech Alarm System
43 Friseursalon Schnittpunkt
75 Landesverband Westfälischer und Lippischer Imker e.V.
85 Hand Couture Concept Store
89 EWV Hamm GmbH
94 AHG Automobilhandels GmbH
94 Haunert & Co. GmbH
94 Heinz Gerling Kfz-Service
94 Jens Rothe
110 ehemals Maprue Bikemanufaktur
110 ehemals Berning Metallbau
116 Potthoff Baubetreuung
145 Gärtnerei Tewes
145 a Klaus Ruschke
151 Bäckerei Dördelmann
175 Schweisstechnik Wesselmann GmbH
184 Hans-Georg Schöttler
208 Thomas Füchtenkordsjürgen, Malermeister
213 Gebr. Mönninghoff Holzhandlung GmbH
219 Kleine GmbH & Co. KG Bäckereigroßhandel
219 a Fischer Bad & Heiztechnik
245 Kleingartenverein Heckenrose e.V.

Bildergalerie Langewanneweg

  Foto klein.jpg   Weitere Fotos gibt es auf der Fotoseite

Presseberichte

Haltestelle

  Haltestelle.jpg   Haltestelle: Langewanneweg

Besonderheiten

Verkehrsschild 274 30.jpg

Einzelnachweise