20. Juli

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31

Ereignisse

  • 1713: In Hamm findet der Huldigungsakt der Grafschaft Mark für den neuen preußischen König Friedrich Wilhelm I. statt.

Justiz

  • 1484: Everd, der Holzschreiber zu Hamm, wird in einer Verhandlung vor dem Richter zu Kamen als Gutachter angehört. [1]

Bildung

  • 1728: Arnold Leonhard Daems wird als Lehrstuhlnachfolger des Heinrich Theodor Pagenstecher zum Professor der Rechte am Akademischen Gymnasium in Hamm gewählt.

Religion

Geboren

Anmerkungen

  1. vgl. Datenchronik Stadtarchiv Hamm

Kalender für die Startseite

vor 307 Jahren 
findet in Hamm der Huldigungsakt der Grafschaft Mark für den neuen preußischen König Friedrich Wilhem I. statt.
vor 292 Jahren 
wird Arnold Leonhard Daems als Lehrstuhlnachfolger des Heinrich Theodor Pagenstecher zum Professor der Rechte am Akademischen Gymnasium in Hamm gewählt.
vor 226 Jahren 
wird Rulemann Friedrich Eylert zum dritten reformierten Pfarrer in Hamm berufen.
vor 213 Jahren 
wird Wilhelm Pröbsting in Hamm geboren. Er war Arzt und Sanitätsrat in Hamm.