Viktoriastraße

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viktoriastraße
Straßenschild Viktoriastraße
Länge 1,6km
Postleitzahl 59067
Bezirk Mitte
Gemarkung Hamm
Stadtteil Westen
Straßentyp Wohn- und Geschäftsstraße
Namensherkunft nach Auguste Viktoria (1858-1921), deutsche Kaiserin und Königin von Preußen
Briefkasten.jpg Briefkasten Hausnr. 214
Telefonzelle.jpg Telefonzelle An der Haltestelle Viktoriaplatz stadteinwärts
Viktoriastrasse01.jpg

Viktoriastraße Ecke Augustastraße

Stand der Daten 24.06.2019

Die Viktoriastraße ist eine Straße im Bezirk Mitte.

Sie zweigt von der Wilhelmstraße ab, bildet etwa auf halber Strecke zwei kurz hintereinander folgende abknickende Vorfahrten und endet nach einer dritten abknickenden Vorfahrt an der Kreuzung mit der Dortmunder Straße und der Chemnitzer Straße.

An dieser dritten abknickenden Vorfahrt führt noch ein Stück Viktoriastraße geradeaus und endet als Sackgasse vor der Radbodstraße. Anfang des 20. Jahrhunderts führte dieser Teil der Viktoriastraße auf der Trasse der heutigen Dortmunder Straße weiter bis zum Bruktererweg (damals Römerweg).

Sie ist für die Verbindung zwischen Innenstadt und den westlichen Stadtbezirken eine Alternative zur Wilhelmstraße und eine Abkürzung Richtung Bockum-Hövel.

Bildergalerie Viktoriastraße

Hausnummern

88 K.C. Grün-Weiß Hamm 61 e.V.
119 BTuH
172 Automaten Lehmann

Haltestelle

  Haltestelle.jpg   Haltestelle: Viktoriastraße/Westausgang Bhf.