Herringer Markt

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Herringer Markt ist eine Straße und gleichzeitig die Bezeichnung des Marktplatzes, der außerhalb der Marktzeiten auch als Parkplatz genutzt wird, im Bezirk Herringen.

Der Herringer Markt ist schwer einzugrenzen. Einerseits ist es laut Stadtplan auch der Weg nördlich des Marktplatzes Herringer Markt. Andererseits gehören die Häuser, die am Ende der von der Neufchateaustraße abzweigenden Stichstraße liegen, postalisch zum Herringer Markt, obwohl dieser Teil im Stadtplan als Neufchateaustraße ausgewiesen ist (siehe Bildergalerie).

Geschichtliches Zwischenspiel

Von Anfang 2006 (Beschlussfassung der Herringer Bezirksvertretung vom 8. Dezember 2005) bis zum März 2016 hieß die Platzfläche Christian-Tippmann-Platz, nach dem früheren Herringer Bezirksvorsteher Christian Tippmann. Da diesem aber in historischen Nachforschungen die Mitgliedschaft in der SS nachgewiesen wurde, beschloss die Bezirksvertretung Herringen am 10. März 2016, die Namensgebung trotz aller Verdienste Tippmanns um den Stadtbezirk wieder rückgängig zu machen und Tippmann diese Ehre nicht mehr zu Teil werden zu lassen.

Hausnummern

2 Kuhbar

Bildergalerie Herringer Markt

Haltestelle

Icon Haltestelle.png
Haltestelle: Herringer Markt

Stele zur Stadtgeschichte

Icon Stele zur Stadtgeschichte-300x300.PNG
Zum Thema gibt es eine Informationsstele:
Auf dem Herringer Markt selbst
Stele Herringer Markt.jpg

E-Ladesäule

Icon Ladestation.svg
Hier gibt es eine E-Ladesäule:
Gegenüber Provinzial

Ladepunkte:
E-Ladesaeule Herringer Markt01.jpg

Besonderheiten

Verkehrszeichen 220-20.png