Banningstraße

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Banningstraße
Straßenschild Banningstraße
Länge 1km
Postleitzahl 59067
Bezirk Mitte
Gemarkung Hamm
Stadtteil Westen
Straßentyp Verbindungsstraße
Namensherkunft nach der an dieser Straße
früher ansässigen Maschinenfabrik
J. Banning Aktiengesellschaft
Name vor KN 1975 Rosengartenstraße
Recycling.jpg Glascontainer DB AG, Eingang zum Tunnel
Banningstraße1.jpg

Banningstraße von der Kleinen Alleestraße
Richtung Oberonstraße

Stand der Daten 06.06.2019

Die Banningstraße ist eine Straße im Stadtbezirk Mitte. Sie verbindet die Wilhelmstraße und Oberonstraße/Ackerstraße. Der Teil zwischen Wilhelmstraße und Kleiner Alleestraße ist eine Privatstraße der WDI.

Die Straße hat keine Wohnhäuser und wird südlich begrenzt von den Gleisen der Deutschen Bahn und nördlich vom Betriebsgelände der Westfälischen Drahtindustrie. An ihr befand sich früher auch einer der Wassertürme zur Betankung der Dampflokomotiven.

Hausnummern

15 Art of Moving
15 Nibotec Fertigungstechnik GmbH
15 mg Natursteinwerk GmbH
15 EUMUCO Maschinenfabrik GmbH
30 Malerfachbetrieb W. Dirks und Sohn GmbH

Bildergalerie

Besonderheiten

Verkehrsschild 265 350.jpg Verkehrsschild 260.jpg