Hammona

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hammona ist die lateinische Bezeichnung für Hamm.

Aus dem Buch Geographica Globi Terraquie Synopsis von 1755:

Comitatus in Westfalia sunt: I. Comitatus Marchiae, Marck juxta Ducatum Montemsem Brandenburgo subjectus, ubi Hammona. Ham urbs optima.

Übersetzung:

"Die Grafschaften in Westfalen sind: I. Grafschaft Mark nahe beim Herzogtum Berg und angrenzend an Brandenburg, die Stadt Hamm. Hamm ist eine sehr ansehnliche Stadt."