NEU:
Wir haben ein SSL-Zertifkat installiert, so dass ab sofort eine gesicherte https-Verbindung zum hammwiki.info Standard ist,
und dadurch z.B. das Passwort beim Einloggen verschlüsselt übertragen wird.
Sollte irgendetwas trotz Tests nicht funktionieren, bitte eine Mail an support(at)hammwiki.org



HammWiki Diskussion:GEO-APP

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wo kann man denn eigentlich diese überarbeiteten Texte und ausgewählten Fotos einsehen? --Martin / myRegioGuide 14:14, 2. Apr. 2012 (CEST)

Derzeit noch gar nicht. Bisweilen gibt es nur Testeinträge. Macht es möglicherweise Sinn, die zu übertragenden Artikel auf Testseiten erneut ins Wiki zu stellen, um diese zu diskutieren? --Simon Zicholl 17:25, 2. Apr. 2012 (CEST)

Das macht sicherlich Sinn. Da können dann alle einmal drüber schauen - allein schon, um noch eventuelle Fehler zu beseitigen. --Martin / myRegioGuide 07:22, 3. Apr. 2012 (CEST)

Welche Artikel wir auswählen, diskutieren wir ja hier bzw. auf der Projektseite. Die Texte können auf der entsprechenden Artikel-Seite optimal editiert und aktualisiert werden. Das Datum der letzten Aktualisierung ist in der Tabelle ebenfalls vermerkt. "Überarbeitete" Texte sind es ja später auch nicht, sondern eher "reduzierte". Die ein zweites Mal im Wiki abzuspeichern wäre irgendwie eine Doublette und auch irgendwie unübersichtlich/unpraktisch. Besser fänd ich da ein Admin-Menü zur App, das Aktualisierungen/Änderungen nach einem 4-Augen-Prinzip durch mindestens 2 Admins vorsieht oder so - aber alles zu seiner Zeit ... erstmal muss die App ja (richtig) laufen --Tim Reckmann 23:00, 3. Apr. 2012 (CEST)
Das Rathaus, Oberlandesgericht, Bärenbrunnen könnten auch noch dazu gehören.--Mimmi 14:15, 2. Apr. 2012 (CEST)
Gute Vorschläge! Habe ich eingetragen. --Martin / myRegioGuide 07:22, 3. Apr. 2012 (CEST)

Habe gesehen, dass zwischen den "Sehenswürdigkeiten" u.a. auch die Stationen des metroradruhr vorgeschlagen wurden. Haltestellen im weitesten Sinne und dann noch von Kommerziellen Anbietern fallen nicht in diese Kategorie. Wir hatten uns doch auf 50-100 "Highlights" verständigt. Schließlich lassen wir auch die Haltestellen der Stadtwerke weg. --Tim Reckmann 19:30, 3. Apr. 2012 (CEST)

(1) M.E. hatten wir uns auf gar nichts "geeinigt". Wir sind lediglich überein gekommen, erste Artikel auszusuchen und aufzubereiten. (2) Wen wollen wir mit diesem Angebort ansprechen? Hammer Bürger, die sich auskennen oder Gäste, die eine Information suchen? (3) Was spricht dagegen, solche Punkte aufzunehmen? Meinetwegen in einem zweiten Schritt. Ich nutze das System mittlerweile verstärkt bei gutem Wetter auch in den anderen Ruhrgebietsstädten und fände es spannend, mit solch einem Angebot die nächste Station zu finden. Die Ausleihzahlen dieser Räder steigen und damit auch potentielle Nutzer, die eine Station suchen werden. (4) Die Haltestellen der Stadtwerke können wir uns grundsätzlich klemmen, denn an die VRR-App werden wir nie(!) herankommen. Damit wäre dies hier auch überhaupt kein Argument! (5) Der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler! --Martin / myRegioGuide 21:41, 3. Apr. 2012 (CEST)
Wie Du schon feststellst. Für Bushaltestellen gibt es die VRR-App. Da müssen die Metro-Radler halt auch etwas basteln (nicht wir). Das passt einfach nicht zum rest. Ob Du es "geeinigt" nennst oder wie auch immer. Wir wollten erst einmal "Sehenswürdigkeiten" aufnehmen. Irgendwo muss doch auch eine Grenze sein. Ich fänd es auch spannend zu wissen, wo der nächste Briefkasten ist, aber das ist wohl nicht die Aufgabe einer HammWiki-App, oder? Ganz davon ab handelt es sich dabei um ein kommerzielles Angebot - schon das ist eigentlich ein Ausschluss-Kriterium, oder? --Tim Reckmann 22:54, 3. Apr. 2012 (CEST)
Aha! Kommerzielle Angebote sind also ausgeschlossen. Dann sollten wir aber schleunigst die kommerziellen Anbieter Gut Kump, Maximare, Maximilianpark und erst recht Westfälischer Anzeiger entfernen. Wieso letzerer eine Sehenswürdigkeit darstellt, kann ich eh nicht nachvollziehen. --Martin / myRegioGuide 23:07, 3. Apr. 2012 (CEST)
Es handelt sich bei allen doch irgendwie um Orte/Gebäude, die ich "anSEHEN" kann, oder? Ich überlege mir gerade, warum DU so erpicht auf die Fahrradstationen bist?! Dazu kann man doch kaum was schreiben, außer "hier kann man ein Fahrrad leihen", oder sehe ich das falsch? Das ist bei all deinen angeführten Beispielen anders. Die Fahrrad-Stationen haben in etwas so einen Mehrwert, wie Bushaltestellen, öffentliche WCs, WLAN-Hotspots usw. - wenn wir diese und weitere Punkte aufführen, dann werden wir nicht mit den geplanten 50/100 Artikeln (!) auskommen. Im ersten Schritt würde ich daher vorschlagen auf die Fahrrad-Stationen zu verzichten ... --Tim Reckmann 23:20, 3. Apr. 2012 (CEST)
Die Fragen wurden bereits im meinem vorherigen Beitrag beantwortet. Da ist sowohl die Frage geklärt, warum ich auf die Fahrradstationen so erpicht bin und auch schon der Vorschlag gemacht worden "Meinetwegen in einem zweiten Schritt".
Nicht beantwortet wurde die Frage, was sich der interessierte Tourist am Westfälischen Anzeiger "anSEHEN" kann. Sicherlich nicht die Architektur? -.- Und das mit den ""kommerziellen Anbietern" sollten wir auch noch einmal diskutieren. --Martin / myRegioGuide 23:32, 3. Apr. 2012 (CEST)
Wenn das für einen zweiten Schritt geplant ist, gehen wir konform, dass ich es für die Planung von Schritt 1 (man sollte nicht den zweiten vor dem ersten machen) erst einmal aus der Liste entfernen - für einen Schritt 2 gibt es zur Zeit noch keine Liste - den kannst du aber gerne auf dieser Diskussionsseite eröffnen. Das wäre dann auch wirklich inhaltliche Diskussion. Alle weiteren Dinge kläre ich gerne persönlich und außerhalb des Wikis. --Tim Reckmann 12:41, 4. Apr. 2012 (CEST)
Ist mir gerade aufgefallen, warum die Radstationen (mir) irgendwie nicht ins Bild passen. Sie sind halt nicht "typisch Hamm", weil es sie ja im kompletten Ruhrgebiet gibt. --Tim Reckmann 14:19, 4. Apr. 2012 (CEST)

weitere Vorschläge

Die Autobahnkapelle Hamm auf der A2 hat zwar noch keinen eigenen Artikel, aber sie ist schon was ganz besonderes. Vielleicht kennt sich jemand damit aus; mit diesem Geo-App-Standort könnten wir viele Reisende nicht Hammer auf das Wiki und die Stadt aufmerksam machen.--Mimmi 16:25, 4. Apr. 2012 (CEST)

Plattformen

Ihr erwähnt zwar immer "Plattformunabhängigkeit" bzw. "läuft auf allen Plattformen", nennt aber immer nur iOS, Android und Blackberry. Bitte lasst Windows Mobile 6.5 (läuft aus, ist aber noch verbreitet) und Windows Phone 7 (bzw. 7.5) nicht aus, da dies gerade durch den Einstieg von Nokia in den Preiseintiegs-Smartphone-Markt mit WP 7.5 schnell an Verbreitung gewinnen wird. Auch die deutschen Mobilfunkanbieter haben dies jetzt (endlich) durch den Nokia-Einstieg als vermarktungswürdige Plattform und Alternative zu Android entdeckt. Entwicklertools gibts bei Microsoft frei. --TNeuhaus 19:05, 9. Apr. 2012 (CEST)

Reine Nachlässigkleit - selbstverständlich soll/wird es auch dort laufen. Sobald die offizielle Vorschauversion freigegeben ist, freuen wir uns über Erfahrungsberichte/Schreenshots. --Tim Reckmann 19:55, 9. Apr. 2012 (CEST)
Klappt einwandfrei, so viel kann ich schon sagen. Screenshots liefere ich nach.--TNeuhaus 10:18, 12. Apr. 2012 (CEST)
Danke, Thomas. In welcher Version hast du nun genau getestet? --Simon Zicholl 09:46, 13. Apr. 2012 (CEST)
Windows Phone 7.5 (Mango), V 7.10.7740.16 --TNeuhaus 10:39, 13. Apr. 2012 (CEST)