Friedrich-Ebert-Park

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich-Ebert-Park
Luftbild_Friedrich-Ebert-Park.jpg

Friedrich-Ebert-Park aus der Luft

Die Karte wird geladen …

Stand der Daten 04.12.2023

Der Friedrich-Ebert-Park, benannt nach Friedrich Ebert (SPD-Vorsitzender 1913–1919 und 1919–1925 erster Reichspräsident der Weimarer Republik), liegt im Hammer Westen. Er wird im Volksmund auch „Germaniapark“ oder einfach nur „Ebert-Park“ genannt. Er erstreckt sich zwischen Oberonstraße, Wilhelm-Liebknecht-Straße und Wilhelmstraße.

In der Nähe des Parks befinden sich verschiedene Schulen (Geistschule, Friedrich-Ebert-Realschule, Märkisches Gymnasium und Elisabeth-Lüders-Berufskolleg), das Szenelokal Hoppe Garden sowie die Kulturwerkstatt.

Beschreibung

Die beiden Teiche des Friedrich-Ebert-Park sind ehemalige Tongruben, die von der Ziegelei Köchling, die sich zwischen der heutigen Köchlingstraße und der Wilhelmstraße befand, ausgebeutet wurden. Um die Teiche herum führen Wanderwege.

Seit 2008 gehört auch das Gelände des ehemaligen Germaniabades (heute Titaniapark) mit einem einem weiteren Bolzplatz (auf Beton), Basketballkörben, Steinlabyrinth und einem Erlebnisparcours zum Angebot des Parks.

Mehrere Spielplätze, die zuletzt im Jahr 2022 grundlegend modernisiert und Ende August wieder freigegeben wurden,[1] ergänzen das Freizeitangebot ebenso wie ein Bolzplatz (auf Rasen), ein Eschenhain und ein kleines Wäldchen.

Geschichte

Von 1933 bis 1945 hieß dieser Park Horst-Wessel-Park.

Am Nachmittag des 12. April 2013 fand man im östlichen Teich die Leiche des seit 2. März 2013 vermissten Igor P. Wertsachen wie Schlüssel, Ausweis und Bargeld befanden sich – entgegen erster Meldungen – nicht mehr am Körper.[2] Offenbar war der Mann noch am Tag seines Verschwindens dort ertrunken. Zu diesem Zeitpunkt soll der Teich zumindest angefroren gewesen sein.[3]

Am 8. November 2023 wurde gegen 8:30 Uhr der reglose Körper einer 85-jährigen Frau in einem der Teiche entdeckt. Die unter Reanimationsmaßnahmen in ein Krankenhaus transportierte Frau starb noch am gleichen Tag. Nach einer Obduktion wurde am 15. November von der Staatsanwaltschaft mitgeteilt, dass ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden kann. Weitere Angaben wurden nicht gemacht.[4]

Trivia

  • Die ehemalige Parkschule erhielt ihren Namen durch ihre Nähe zum Friedrich-Ebert-Park.

Bildergalerie Friedrich-Ebert-Park

Presseartikel

Haltestelle

Icon Haltestelle.png
Haltestelle: Friedrich-Ebert-Park

Geografische Koordinaten des Friedrich-Ebert-Park

Koordinaten: 51° 39' 54" N, 7° 43' 68" O

Einzelnachweise