Evangelische Kirchengemeinde Pelkum

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelische Kirchengemeinde Pelkum war eine ehemals selbstständige Kirchengemeinde im Kirchenkreis Hamm. Sie fusionierte zum 1. November 2013 mit der Evangelischen Kirchengemeinde Wiescherhöfen zur neuen Kirchengemeinde Pelkum-Wiescherhöfen.

Gemeindebezirk

Die Kirchengemeinde Pelkum ist zuständig für den Stadtbezirk Hamm-Pelkum mit den kirchlichen Mittelpunkten Jakobuskirche und Gemeindehaus Pelikaneum.

Zuständig für die Kirchengemeinde Pelkum ist (Stand: 2012) die Pfarrerin Gabriele Wedekind.

In der Verantwortung der Kirchengemeinde steht auch die Kindertagesstätten Jakobus.

Angebote der Kirchengemeinde

Geschichte der KIrchengemeinde

Die reformierte Gemeinde unterhielt eine Elementarschule (belegt 1775).

Pfarrerinnen und Pfarrer

Kontaktdaten Gemeindebüro

Evangelische Kirchengemeinde Pelkum
Kamener Straße 181
59077 Hamm

Telefon: (02381) 401901
Telefax: (02381) 379045
E-Mail: pelkum@kirchenkreis-hamm.de

Literatur

  • Das reformierte Schulwesen in Pelkum in den Jahren 1807 - 1809, in: Heinrich Obhues: Schule im Umbruch. Frühe kommunale Schulpolitik zwischen Ancien régime und Vormärz im Kreis Hamm 1770-1830, Bochum 1986 (= Dortmunder Arbeiten zur Schulgeschichte und zur historischen Didaktik 12), S. 103-125.

Weblinks