Carl Schmelzer

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Carl Schmelzer (* 18. April 1834 in Berlin; † 6. Oktober 1898 in Schlachtensee) war von 1876 bis 1895 Direktor des Gymnasium Hammonense.

Leben

Carl Schmelzer studierte Geschichte und Philologie in Berlin und Halle. Vom 1. Juli 1861 bis Ostern 1865 war er Konrektor der Wilhelmsschule in Wolgast, wechselte dann als Gymnasiallehrer an das Gymnasium in Guben, wo er bis 1869 tätig war. In diesem Jahr wurde er zum Direktor des Gymnasiums und der Realschule I. Ordnung nach Prenzlau berufen. Am 24. April 1876 wurde er zum Direktor des Gymnasium Hammonense ernannt. Er trat Ostern 1895 in den Ruhestand. Von 1888 bis 1891 war er Abgeordneter des Wahlkreises Hamm.

Literatur

  • Festschrift zur Feier des 250jährigen Bestehens des Königlichen Gymnasiums zu Hamm i.W., Hamm 1907, S. 168-169.
  • Festschrift zur 300-Jahr-Feier des Staatlichen Gymnasiums in Hamm. 1657–1957, Hamm 1957, S. 299.

Weblinks