Südenfriedhof

Aus HammWiki
Version vom 15. August 2023, 14:44 Uhr von Bonni (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Südenfriedhof
Stadtteil Süden
Eingang Werler Straße, Krokusweg, Veilchenstraße, Am Hülsenbusch
Größe 55.100 m2
Art Kirchlich und kommunal
Konfession Evangelisch, katholisch
Die Karte wird geladen …

Suedenfriedhof01.jpg

Eingang zum Südenfriedhof an der Werler Straße

Stand der Daten 15.08.2023

Der Südenfriedhof ist ein Friedhof im Hammer Süden.

Er hat einen evangelischen, einen katholischen und einen kommunalen Teil.

Die Eingänge befinden sich an der Werler Straße/Krokusweg (evangelischer/kommunaler Teil) und an der Veilchenstraße/Am Hülsenbusch (katholischer Teil).

Der katholische Teil des Südenfriedhofs hat auch eine Kriegsgräberstätte mit 759 Toten aus Deutschland, 452 aus der ehem. Sowjet-Union, 16 aus Polen, 2 aus Jugoslawien, 4 aus Belgien, 19 aus Frankreich, 10 aus den Niederlanden und 4 aus unbekannten Nationen

Fotos