Friedrich Joseph von Boeselager: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: '''Friedrich Joseph von Boeselager''' (* 7. April 1743 in Soest; † 1805 in ?) war Gutsbesitzer auf Haus Heessen. == Familie == Fried...)
 
(Änderung 167865 von Joachim Stiller (Diskussion) rückgängig gemacht.)
(Markierung: Rückgängigmachung)
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
== Familie ==  
 
== Familie ==  
Friedrich (Ferdinand) Joseph (Anton) von Boeselager wurde am 7. April 1743 in Soest geboren. Er war verheiratet mit Auguste geb. von Oer Heyden genannt Beldenbusch.
+
Friedrich (Ferdinand) Joseph (Anton) von Boeselager wurde am [[7. April]] [[1743]] in Soest geboren. Er war verheiratet mit Auguste geb. von Oer Heyden genannt Beldenbusch.
  
 
== Literatur ==
 
== Literatur ==
 
* Bernd Walter: ''Die Beamtenschaft in Münster zwischen ständischer und bürgerlicher Gesellschaft. Eine personengeschichtliche Studie zur staatlichen und kommunalen Beamtenschaft in Westfalen (1800-1850)'', Münster 1987, Nr. 373 S. 390 (= Sohn).
 
* Bernd Walter: ''Die Beamtenschaft in Münster zwischen ständischer und bürgerlicher Gesellschaft. Eine personengeschichtliche Studie zur staatlichen und kommunalen Beamtenschaft in Westfalen (1800-1850)'', Münster 1987, Nr. 373 S. 390 (= Sohn).
  
[[Kategorie:Personen|Boeselager, Friedrich Joseph]]
+
[[Kategorie:Adelige|Boeselager, Friedrich Joseph]]

Aktuelle Version vom 5. Dezember 2020, 01:22 Uhr

Friedrich Joseph von Boeselager (* 7. April 1743 in Soest; † 1805 in ?) war Gutsbesitzer auf Haus Heessen.

Familie

Friedrich (Ferdinand) Joseph (Anton) von Boeselager wurde am 7. April 1743 in Soest geboren. Er war verheiratet mit Auguste geb. von Oer Heyden genannt Beldenbusch.

Literatur

  • Bernd Walter: Die Beamtenschaft in Münster zwischen ständischer und bürgerlicher Gesellschaft. Eine personengeschichtliche Studie zur staatlichen und kommunalen Beamtenschaft in Westfalen (1800-1850), Münster 1987, Nr. 373 S. 390 (= Sohn).