Anton Perizonius

Aus HammWiki
Version vom 6. Dezember 2020, 23:53 Uhr von Joachim Stiller (Diskussion | Beiträge) (→‎Leben)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anton Perizonius (* angeblich 1626 in Hamm; † 22. Oktober 1672 in Deventer) war von 1656 bis 1661 Professor der Theologie am Akademischen Gymnasium in Hamm.

Familie

Anton Perizonius wurde angeblich 1626 in Hamm als Sohn des Anton Perizonius [sic!] geboren.

Leben

Um 1650 wird Perizonius Rektor in Appingedam (Niederlande), um 1655 nach Hamm berufen zu werden. Hier war er vom 8. Januar 1656 bis zum 2. September 1661 Professor am Akademischen Gymnasium. Er unterrichtete dabei Theologie und Hebräisch sowie Philosophie. Am 24. Mai 1660 wurde er auf Wunsch der reformierten Gemeinde zudem zum dritten reformierten Pfarrer ordiniert. Von Hamm aus folgte er 1661 dem Ruf auf eine theologische Professur in Deventer, wo er bis zu seinem Tode am 22. Oktober 1672 wirkte.