1981: Unterschied zwischen den Versionen

Aus HammWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Bergbau)
K (Bergbau)
Zeile 12: Zeile 12:
 
== Bergbau ==
 
== Bergbau ==
 
* Die [[Zeche Heinrich Robert]] übernimmt den Großteil der Belegschaft der stillgelegten Zeche Königsborn. <ref> Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 27</ref>
 
* Die [[Zeche Heinrich Robert]] übernimmt den Großteil der Belegschaft der stillgelegten Zeche Königsborn. <ref> Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 27</ref>
* Die Jahresförderung der Zeche Heinrich Robert beträgt 3.289.000 t Steinkohle bei einer Beschäftigtenzahl von 6501 Personen. <ref>Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.</ref>* Der letzte Schacht der [[Zeche Sachsen]], der Schacht Bayern, wird verfüllt. <ref> Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 63</ref>
+
* Die Jahresförderung der Zeche Heinrich Robert beträgt 3.289.000 t Steinkohle bei einer Beschäftigtenzahl von 6501 Personen. <ref>Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.</ref>
 +
* Der letzte Schacht der [[Zeche Sachsen]], der Schacht Bayern, wird verfüllt. <ref> Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 63</ref>
  
 
== Kultur ==
 
== Kultur ==

Version vom 22. Juli 2010, 10:27 Uhr

19761977197819791980 ◄◄ 1981 ►► 19821983198419851986

Hamm wurde vor 755 Jahren gegründet.

Ereignisse

Villa Hundhausen (Zeichnung von 1981)

Bergbau

  • Die Zeche Heinrich Robert übernimmt den Großteil der Belegschaft der stillgelegten Zeche Königsborn. [1]
  • Die Jahresförderung der Zeche Heinrich Robert beträgt 3.289.000 t Steinkohle bei einer Beschäftigtenzahl von 6501 Personen. [2]
  • Der letzte Schacht der Zeche Sachsen, der Schacht Bayern, wird verfüllt. [3]

Kultur

Geboren

Anmerkungen

  1. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 27
  2. Michael Rost: Chronik des Bergwerks Heinrich Robert 1901-2001.100 Jahre Heinrich Robert. Bergbau in Hamm. O.O. o.J.
  3. Peter Voß: Die Zechen in Hamm. Werne 1994. S. 63