ACHTUNG:
Das HammWiki ist auf einen neuen Server umgezogen.

Wir haben umfangreich getestet, es ist bei mehr als 14.000 Artikeln und mehr als 16.000 Fotos aber möglich, dass wir etwas übersehen haben. Sollte jemand merken, dass etwas nicht wie gewohnt funktioniert oder Bilder/Fotos fehlen oder nicht korrekt dargestellt werden, bitten wir um eine Mail an support@hammwiki.org mit Angabe des Problems. Wir werden uns dann sofort darum kümmern.

Bekannte Probleme:
Temporär könnte hammwiki.de nicht erreichbar sein.
Eine Benutzer-Anmeldung könnte temporär nicht möglich sein.
Temporär könnte es vorkommen, dass von neu hochgeladenen Bildern keine Vorschaubilder erstellt werden.


Isenbecker Hof

Aus HammWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausrufezeichen Icon.jpg Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz ... Wenn Sie mehr zum Thema Isenbecker Hof wissen, helfen Sie mit, diesen Artikel zu verbessern und zu erweitern.
Isenbecker Hof
Stadtbezirk Herringen
Straßen Dortmunder Straße, Albert-Funk-Straße, Juffernbuschstraße
Baujahr 1922-1928
Bauherr Zeche de Wendel
Architekt A. Salfeld
Anzahl der Wohnungen 728 (Stand: 1989)
Bewohner 2445 (Stand: 1989)
Quelle Arbeitersiedlungen in Hamm

Isenbecker Hof wird die Bergarbeitersiedlung um Juffernbuschstraße, Seelhofstraße und Albert-Funk-Straße im Stadtbezirk Herringen genannt.

Presseberichte


  Haltestelle.jpg   Haltestelle: Isenbecker Hof